Thema des Monats Architektur Stadtplanung Veranstaltungen Service Infolinks
Bild von 'U-Turm' 

'U-Turm'

Standort:Dortmund 
Adresse:Brinkhoffstraße, Emil-Moog-Platz (Mitte)
Architekt:verschiedene
Baujahr:1926-1927
 
Planungsbeginn Anfang März 1926; Beginn der Erdarbeiten 14.04.1926; Einbau der ersten Lagertanks 15.10.1926; Inbetriebnahme 09.06.1927; Gesamtbauzeit 14 Monate; technische und bauliche Konzeption von Emil Moog (Dortmund); beteiligt als Fachingenieur für Brauereitechnik: Wilhelm Krüper (Dortmund); "Konstruktionshöhe" 74,90 m; errichtet über mehreren vorhandenen unterirdischen Lagerkellern, daher unregelmäßiger Grundriss und ungleichmäßiges Konstruktions-Achsennetz; Illumination des Dachaufbaus durch 62 Zeiss-Scheinwerfer je 2000 W (hinter den Stützen), auf der Spitze ein 3000-W-Blinkfeuer (wg. Flugzeugverkehr!), Dachdeckung Kupfer (06/1927 als patiniert beschrieben!), die gestaffelten Dachgeschosse beherbergten Kühlanlagen und besaßen Lamellen statt Fenster; das namengebende viefache "U" auf der Spitze wurde erst 1968 installiert;
Quellen: - Die Bauwelt 1930, S. 7; - Architekturführer Dortmund 1984; - Busch 1993;
Ein Artikel unseres Autors Ulrich Bücholdt.
Map24
Bild
Bild
 
Navigation
Home Kontakt Impressum