Thema des Monats Architektur Stadtplanung Veranstaltungen Service Infolinks
Bild von Alte Synagoge Essen 

Alte Synagoge Essen

Standort:EssenLogo Werkbund Architektur
Adresse:Steeler Straße 1, Essen
Architekt:Körner, Edmund
Baujahr:1911-1913
 
Alte Synagoge Essen; bis 1938 und 1945-1948 Synagoge, danach Designmuseum und Stadtarchiv, heute Kulturzentrum und Gedenkstätte. Zitat Klapheck: "Es galt, in Essen an exponierter Stelle des Steeler Tores einen Bau zu schaffen aus der Gelegenheit des Geländes, frei von aller kunstgeschichtlichen Voreingenommenheiten des 19. Jahrhunderts, dem Stadt- und Straßenbilde angepaßt, den Kultusvorschriften gerecht werdend, einen Monumentalbau der Baugesinnung um 1910. Bodenverhältnisse und Form des Grundstücks erschwerten die Aufgrabung. Der Bergbau verlangte besondere Fundamentierungsarbeiten. Glücklicherweise lag die Basis des ungefähr gleichseitigen Dreieckgrundstücks nach Osten. Hierhin mußte der Bau sich orientieren. Von vier Treppentürmen getragen, wölbt sich im Osten die Kuppel über den Hauptraum.(...)Aber damit war das Bauprogramm nicht erschöpft. Auf dem komplizierten Gelände sollten noch Rabbiner- und Kantorwohnung, eine Wochentagssynagoge, das rituelle Bad, Schulräume, Sitzungszimmer, Bibliotheks- und andere Räume untergebracht werden. Der Baumeister machte aus der Schwierigkeit der Niveauunterschiede der beiden Straßen eine Tugend. Der Tempel muße vorschriftsmäßig auf ebener Fläche sich erheben. Er gewann nach der tiefer liegenden Straße ein Sockelgeschoß für Wochentagssynagoge, Sitzungszimmer, Bibliothek usw. Im Osten ein Anbau, geschickt dem Hauptbau, der dahinterliegenden Realschule und dem Straßenzuge angepaßt, nimmt Rabinerwohnung und die übrigen Räume auf. Das Bauprogramm findet auf diese Weise eine so selbstverständliche klare Beantwortung, daß man der anfänglichen grundrißlichen Schwierigkeiten nicht gewahr wird."1.)
Quellen: - (inkl. hist. Fotos) Klapheck, Richard: Die Neue Synagoge in Essen. - in: Zeitschrift des Rheinischen Vereins für Denkmalpflege und Heimatschutz, Jhg. 21, Heft 1, Düsseldorf 1928; (Text S.110) - Pankoke, Barbara: Der Essener Architekt Edmund Körner (1874-1940). Leben und Werk. Weimar, 1996;
Ein Artikel unseres Autors Lars Büttner.
Map24
Bild
Bild
Bild
Bild
 
Navigation
Home Kontakt Impressum