Thema des Monats Architektur Stadtplanung Veranstaltungen Service Infolinks
Bild von ehem. Katasteramt Bochum 

ehem. Katasteramt Bochum

Standort:Bochum 
Adresse:Arndtstraße 19, Bochum
Architekt:unbekannt
Baujahr:1925-1926
 
Das einseitig angebaute Haus wurde vom städtischen Hochbauamt für die (hauptsächliche) Nutzung durch das staatliche Katasteramt errichtet, das dritte Geschoss mit geringerer Durchfensterung der Fassade dürfte für eine Wohnnutzung konzipiert gewesen sein. Die „klassische“ Grundform als traufständiges Zeilenendhaus mit Satteldach wurde durch die gestalterische Zusammenfassung der Einzelfenster zu horizontalen, die Gebäudeecken umlaufenden Fensterbändern im Sinne einer zeitgenössisch-modernen Architektur aktualisiert. Von 1963 bis 1984 beherbergte der Bau das Bochumer Stadtarchiv und ist deshalb vielen historisch interessierten Bochumer/innen ein Begriff. Das Gebäude befindet sich heute in einem eher traurigen baulichen Zustand und wird durch die Suppenküche genutzt – über einen gesellschaftspolitischen Symbolgehalt dieser Kombination mag man philosophieren…
Quellen: ...
Ein Artikel unseres Autors Ulrich Bücholdt.
Map24
Bild
 
Navigation
Home Kontakt Impressum